Donnerstag, 12. Januar 2012

[Rezept] Cheesecake Muffins light

Während es draußen wie aus Eimern gießt, sitze ich drinnen und schreibe mehr oder weniger fleißig an meiner Masterarbeit. Da das bei mir aber nicht 10 Stunden hintereinander geht, brauch ich zwischendurch immer eine kleine Abwechselung. Und die besteht nun darin, dass ich euch ein Rezept poste. :)

Ich habe bei Lilly auf dem Blog nämlich absolut geniale Cheesecake-Muffins entdeckt, und die dann auch gleich letzten Freitag gebacken. Da ich dann aber die Pünktlis ausgerechnet und festgestellt habe, dass die ganz schön viele haben, machte ich mich auf die Suche nach einer fettarmeren Variante.

Und tatatata, ich habe sie gefunden. Nur 1,5 Pünktlis pro Muffin bei 12 Muffins und außerdem sind sie durch das fehlende Öl nicht ganz so fettig und matschig wie die anderen.

Man nehme:
-500 g Magerquark
-2 Eier
-1 TL flüssigen Süßstoff

-80g Zucker
-1 Päckchen Vanillepuddingpulver
-etwas Backpulver
-abgeriebene Schale einer Zitrone
-2 EL Gries

Nun werden erst die festen und die flüssigen Zutaten vermixt, und dann alles gemischt. Nun kommen die Muffins für ca. 20 Minuten bei 180° in den Ofen.

Und so sehen sie dann aus, wenn sie rauskommen:

Fallen nach dem ausm Ofen Nehmen leider wieder etwas zusammen, aber das ist ja bei normalem Käsekuchen auch so. Aber lecker sind sie, hmmmmmmmhhhhhhhhmmmmmmmmm und das für nur 1,5 Pünktlis pro Muffin!!

1 Kommentar:

  1. Interessant. :o) Probiere ich bei Bedarf demnächst auch mal aus. :o)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :)