Dienstag, 29. Januar 2013

Raclette essen mit Frühlings-Tisch

Am Samstag haben wir uns mit drei Freunden bei uns getroffen, um Raclette zu machen. S. hat vor längerer Zeit mal ein Raclettegerät von seinen Eltern geschenkt bekommen. Und als ich es nachm Umzug in den Küchenschrank eingeräumt habe, kam mir die Idee, man könnte doch mal wieder Raclette machen. Gedacht, Umgesetzt, Getan. :) Drei Freunde wurden eingeladen und es wurde geschnippelt, in Schälchen gepackt, etc

Dazu habe ich den Tisch schön frühlingshaft dekoriert, da ich nicht die einzige bin, der der Winter langsam aber sicher auf die Nerven geht. Ich freue mich doch sehr auf den Frühling!!!
Tulpen - inspiriert von Alice, danke!

dazu schöne Servietten von Rossmann

und fertig ist dr Raclettetisch :) Ich mag die Mischung aus den Tulpen
und den Servietten - macht den Tische sehr schön frühlingshaft

das in der Mitte ist Mett... der eine Freund hatte die Idee; habe
ich vorher noch nie gemacht, war aber sehr lecker: kleine
Burger!!!

Und mein Teller ist leer.... Und ich bin voll! :) Aber sehr lecker war es!
Mögt ihr auch Raclette? Was sind eure Geheimtipps? Ist immer gut zu wissen; es wird bei uns sicher bald wieder Raclette geben!

Grüßlis, LadyPeach =)

Kommentare:

  1. Bitte gerne <3

    Wir haben zwei Raclette Dinger (klar, waren ja mal zwei Haushalte), aber irgendwie nervt mich das immer, die Portionen sind so mini^^

    AntwortenLöschen
  2. am besten ist der echte raclettekäse und nicht der streukäse, zwiebeln, paprika, kartoffeln, fladenbrot, tzaziki, zucchini und all so leckere sachen :))

    jetzt hab ich bock auf raclette :)))

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :)