Dienstag, 20. August 2013

[27 before 27] Das Grünlilien-Projekt

Weiter geht es mit meiner Liste mit 27 Dingen, die ich vor meinem 27. Geburtstag erledigt haben will.

Vor einer wirklich gefühlt ewig langen Zeit, ich würde sagen so mindestens 5 Jahre, habe ich mir vorgenommen meine Grünlilien umzutopfen...es aber nie geschafft... da keine Lust, keine Zeit, doch keine Erde zu Hause, macht zu viel Dreck.. Naja, ihr merkt worauf ich hinaus will - ich hatte immer Ausreden es nicht zu tun. 

Zu der ganzen Grünlilien-Sache gibt es übrigens eine Vorgeschichte, die ihr kennen müsst.. In der Grundschule, ich würde sagen 2. Klasse, haben die Geburtstagskinder damals von unserer Klassenlehrerin nach und nach einen Ableger ihrer Grünlilie bekommen. Ich fand das großartig und habe mich dran gemacht, und den kleinen Ableger aufgepeppelt und es wurde eine große Pflanze daraus, die auch Ableger hatte.. Und so hatte ich irgendwann viele Grünlilien, von denen auch einige an meine Familie und an Freunde gegangen sind. Als ich bei meinen Eltern auszog, habe ich ungefähr 7-8 Grünlilien mitgenommen.

Mit der Zeit merkte man, dass es den Grünlilien nicht mehr so gut ging... Durchschnittlich etwa 15 Jahre im gleichen Topf und der gleichen Erde zu schlummern tut natürlich auch keiner Pflanze gut. Und so kam es gen Ende dazu, dass die Pflanzen hellgrün waren bzw. häufig auch gelbe, vertrocknete Blätter hatten. Das konnte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen, schließlich habe ich nicht den ersten Ableger vor fast 20 Jahren bekommen und mir mühsam eine Grünlilienzucht aufgebaut, nur um sie dann kläglich verkommen zu lassen... nei.. nei! Also ab damit auf die 27 thing to do before 27 Liste.. um es kurze Zeit später abhaken zu können!

Hier erstmal ein vorher Bild.. Seid froh, dass das nicht besonders gut gelungen ist und man aufgrund des Gegenlichtes das Ausmaß der Traurigkeit der Pflanzen nicht so sieht... Die Erde sah zum Schluss auch echt nicht mehr feierlich aus..!


Da die Grünlilien auch schon etwas länger in ihren Blumentöpfen verweilten und die mir auch nicht mehr so wirklich gefielen, habe ich als ich mit meiner Mutter im Baumarkt Balkonpflanzen kaufen war, auch direkt vier hübsche Tontöpfe mitgenommen (ja.. Schwund war in den sieben Jahren seit dem ich von zu Hause ausgezogen bin.. der lag aber nicht nur an mir!!).

An einem schönen Tage vor mittlerweile glaube ich schon drei Monaten (der Post hat einige Zeit gewartet, um abgetippt und online gestellt zu werden) habe ich dann ein wenig Chaos in unserem Wohnzimmer veranstaltet und die Grünlilien in ihre wohlverdienten neuen Bleiben mit neuer, frischer Erde umgetopft.

Folgendermaßen sahen sie danach in ihren neuen Tontöpfen aus.

Noch sehr klein und mickrig.. was aber auch daran liegt, dass ich sie sehr zurecht gestutzt habe und alles vertrocknete vernichtet habe. Als sie so aussahen, habe ich beschlossen ihnen zwei Wochen zu geben. Wenn sie sich nicht erholen würden, müsste ich mich wohl oder übel von ihnen trennen.

Aber meine Sorge war komplett unbegründet. Schon ein paar Tage später merkte man, wie wohl sich die Grünlilien in ihrer neuen Behausung fühlten.. sie wuchsen, gediehen und bekamen eine richtig kräftige Farbe.

Und schon ein paar Wochen später erstrahlten sie im neuen Glanz.. sie sind nun dunkelgrün und haben viele Ableger und Blüten.. es ist wirklich ein immenser Unterschied. Ich wurde sogar gefragt, ob ich mir neue Pflanzen gekauft hätte!

Aber seht selber.






Nun kann ich sie wieder als mein ganzer Stolz bezeichnen. Und das Beste ist, ich sehe sofort, wenn sie Wasse brauchen, da sie dann leicht ihre satte Farbe verlieren. Aber schon einen Tag nach dem Gießen ist wieder alles beim Alten.

Ich habe mir jetzt fest vorgenomemn, mich wieder besser um meine Grünlilien zu kümmern und sie vielleicht ganz bald wieder umzutopfen.

Wie ist das bei euch? Habt ihr auch Pflanzen bei euch seit knappen 20 Jahren? Oder wechseln die einmal im Jahr? Oder wollt ihr vielleicht gar nichts lebendes bei euch in der Wohnung haben? Ich freue mich auf eure Erfahrungen!

Grüßlis, LadyPeach =)

Kommentare:

  1. Das hat sich ja echt gelohnt!!! :-) :-) :-)
    MC

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deinen Kommentar. :) Es ist Essie - Chinchilly.
    Ganz schön grün bei Dir! ;)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! :)